Arbeitssicherheit

Rechtliches

Arbeitssicherheit als Grundrecht der Beschäftigten

Zum Thema Arbeitssicherheit existieren mittlerweile unzählige Gesetze, die von den Unternehmen mit Blick auf den Schutz ihrer Beschäftigten einzuhalten sind. Schaut man sich in einigen Betrieben jedoch genauer um, dann fällt auf, dass zwar viel in Technik investiert wird, aber nicht in das Bewusstsein der Mitarbeiter – dadurch entstehen trotz sicherer Arbeitsplätze vermeidbare Arbeitsunfälle.

Sicherheit

EHEC-Infektion kein Arbeitsunfall

Bei einer etwaigen Infektion in betrieblichen Räumen handelt es sich um ein allgemeines Lebensrisiko, nicht aber um ein besonderes betriebliches Risiko. Dies gilt auch, wenn die statistische Wahrscheinlichkeit einer Infektion in den betroffenen Betriebsräumen höher ist als außerhalb dieser Firma.

Gefahrenabwehr

Definition der Hilfsfrist für Werkfeuerwehren

Das Referat 9 der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. (vfdb) und der Werkfeuerwehrverband haben ein Merkblatt mit dem Titel "Empfehlungen für die Definition der Hilfsfrist für Werkfeuerwehren" veröffentlicht. Ziel ist eine einheitliche Definition der Hilfsfrist.

Sicherheitskonzepte

Neue Norm für Sicherheitszeichen

Die DIN 4844 Teil 2 „Graphische Symbole – Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen – Registrierte Sicherheitszeichen“ wurde im November veröffentlicht. Die Norm legt Sicherheitszeichen fest, die für den Zweck der Unfallverhütung, des Brandschutzes, des Schutzes vor Gesundheitsgefährdungen und für Fluchtwege angewendet werden.