Background

Sicherheitskonzepte

Pre-Employment-Screening

Nicht alle Bewerber nehmen es mit der Wahrheit ganz genau. Pre-Employment-Screening (PES) – die Sicherheitsüberprüfung von Bewerbern vor Eintritt ins Unternehmen – kann Bewerbungsschwindel aufdecken. Beachtet man die grundsätzlichen rechtlichen Rahmenbedingungen, ist das Risiko des PES selbst gegenüber den Folgerisiken eines nicht ordnungsgemäßen Bewerbungsverfahrens minimal.