Betriebsratsmitglied

Rechtliches

Folgevertrag nach befristetem Arbeitsvertrag

Auch mit Betriebsratsmitgliedern können befristete Arbeitsverträge ohne Sachgrund geschlossen werden nach Maßgabe des § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz. Der Arbeitgeber darf jedoch nicht, nach Ablauf der Befristung, wegen der Betriebsratstätigkeit davon absehen, einen Anschlussvertrag abzuschließen. Dies stellt eine unzulässige Benachteiligung dar und ist unzulässig, so das...

Rechtliches

Nachtzuschläge für Betriebsratsmitglieder

Das Arbeitsentgelt von Betriebsratsmitgliedern darf nicht geringer bemessen werden als das Arbeitsentgelt vergleichbarer Arbeitnehmer. Dies gelte auch für Nachtzuschläge, wenn das Betriebsratmitglied zwar tatsächlich nicht nachts gearbeitet hat, ohne die Amtsübernahme jedoch Nachtschichten übernommen hätte. Das Betriebsratsmitglied müsse daher so gestellt werden, als habe es keine Amtstätigkeit...