Einsatzfahrzeug

Rechtliches

Privatnutzung eines Feuerwehreinsatzfahrzeugs

Eine mögliche Privatnutzung durch den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr bei Überlassung eines Feuerwehrfahrzeugs, um einen schnelleren Einsatz vor Ort zu gewährleisten, stellt keinen geldwerten Vorteil als zusätzlicher Arbeitslohn dar (FG Köln). Das Finanzamt legte gegen die Entscheidung des FG Revision beim Bundesfinanzhof (BFH) ein. Der Ausgang des Revisionsverfahrens bleibt abzuwarten.