Fahrradfahrer

Organisations- und Führungskonzepte

Gefahren in der dunklen Jahreszeit

Die Unfallexperten von DEKRA warnen Autofahrer davor, bei Nebel dem Vordermann auf der Fahrbahn blind zu vertrauen. „Es ist ein verbreiteter Fehler bei Nebel, sich an den Vordermann ‚anzuhängen‘ und schneller zu fahren als eigentlich erlaubt“, warnt Unfallforscherin Stefanie Ritter. Radfahrern empfehlen die Sachverständigen von DEKRA, für Fahrten bei Dunkelheit und schlechter Sicht eine grelle...

Sicherheitskonzepte

DEKRA Initiative: Den toten Winkel beim Abbiegen entschärfen

Die Sachverständigen-Organisation DEKRA hat sich dafür ausgesprochen, Fahrrad- und Mofafahrer besser vor Unfällen im toten Winkel zu schützen. Unter anderem sollte die Regelung in Paragraf 5, Absatz 8 der Straßenverkehrsordnung gestrichen werden. Sie erlaubt es Fahrrad- und Mofa-Fahrern, an Lkw, die an einer Ampel warten, rechts vorbei zu fahren, wenn ausreichend Platz vorhanden ist.

Rechtliches

Beschluss: Beifahrer als Straftäter im Straßenverkehr

Ein Autofahrer und sein Beifahrer beschlossen, einen Fahrradfahrer aufgrund seiner riskanten Fahrweise „vom Rad zu holen“ – was nicht ohne Folgen blieb. Öffnet ein Mitfahrer die Beifahrertür, um einen neben dem Fahrzeug befindlichen Radfahrer auffahren zu lassen, so kann er wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr bestraft werden (OLG Hamm).