Gerichtsvollzieher

Sicherheit

Erhöhtes Unfallruhegehalt für Gerichtsvollzieherin nach Messerattacke

Gerichtsvollzieher üben einen Beruf aus, der auch einmal gefährlich werden kann, wie ein vom VGH Baden-Württemberg entschiedener Fall zeigt. Ein Schuldner hatte eine Gerichtsvollzieherin mit einem Messer attackiert, die daraufhin psychisch erkrankte und in den Ruhestand versetzt werden musste. Vor Gericht landete der Fall, weil der Gerichtsvollzieherin das sogenannte erhöhte Unfallruhegehalt...