Gewaltexzess

Sicherheit

Terror, Amok, Gewaltexzess: Verletztes Sicherheitsempfinden im öffentlichen Raum – Teil 2

Im Juli 2016 erschütterten innerhalb von nur sechs Tagen vier furchtbare Bluttaten Deutschland. Die kurze Aufeinanderfolge und auch die Wahl der unterschiedlichen Orte schwächen das kollektive Sicherheitsempfinden und lassen Forderungen nach geeigneten Schutzmaßnahmen laut werden. Doch wie schwer das ist, zeigt die Analyse der Taten und die Reaktionen aus der Politik.

Sicherheit

Terror, Amok, Gewaltexzess: Verletztes Sicherheitsempfinden im öffentlichen Raum – Teil 1

Im Juli 2016 erschütterten innerhalb von nur sechs Tagen vier Bluttaten Deutschland. Insgesamt zehn Menschen wurden getötet, 60 Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt. Die kurze Aufeinanderfolge und auch die Wahl der unterschiedlichen Orte schwächen das kollektive Sicherheitsempfinden und lassen Forderungen nach geeigneten Schutzmaßnahmen laut werden.