Online-Händler

Rechtliches

Online-Händler muss Zahlung von ausländischem Konto zulassen

Ein Elektronik-Unternehmen betrieb einen Versandhandel im Internet. Es bot seinen Kunden beim Kauf im Online-Shop als Zahlungsmethode u.a. das Lastschriftverfahren an. Bei der Internetbestellung eines Kunden mit Wohnsitz in Deutschland erschien nach Eingabe eines in Luxemburg geführten Kontos für eine SEPA-Überweisung die Fehlermeldung »ungültige IBAN«.