Schusswaffe

Sicherheit

»Schocken statt scharf schießen« – neue Waffen für die Polizei?

Häusliche Gewalt, Schlägerei, Raub, Bedrohung, Geiselnahme, Amok. Diese Einsatzstichworte beschreiben gefährliche, oft von Emotionalität und Aggression geprägte Einsatzverläufe. Die Täter/Störer sind oft mit Schuss-, Stich- oder Schlagwaffen bewaffnet. In diesen Situationen sind Polizisten zur Lagebewältigung auf sich, auf die Hilfsmittel der körperlichen Gewalt und ihre dienstlichen Waffen...

Rechtliches

Zur sorgfältigen Verwahrung einer Waffe

Entzug der Waffenbesitzkarte wegen durchgeladener Schusswaffe im Waffentresor – ein Besitzer wehrte sich gegen die Entziehung, jedoch ohne Erfolg. Da er die Schusswaffe durchgeladen in seinem Waffentresor aufbewahrte, entzog ihm die Behörde seine Waffenbesitzkarte zurecht, entschied das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG). Er sei aus waffenrechtlicher Sicht unzuverlässig.