Servicekraft für Schutz und Sicherheit

Rechtliches

Einordnung und Vergleichbarkeit von Ausbildungsberufen und Fortbildungsprüfungen in der Sicherheit

Mit der Neuordnung der Qualifizierungen in der Sicherheitswirtschaft im Jahr 2002 und der sich anschließenden Einführung der Ausbildungsberufe zur Service- und Fachkraft für Schutz und Sicherheit stellt sich zunehmend die Frage nach der Vergleichbarkeit und Einordnung gegenüber der Fortbildungsprüfung zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft (ehemals Werkschutzfachkraft).

Aus- und Fortbildung

Neuauflage: Fachkraft/Servicekraft für Schutz und Sicherheit

Die aktualisierten Auflagen vermitteln das nötige Fachwissen für eine erfolgreiche Ausbildung zur Fachkraft/Servicekraft für Schutz und Sicherheit. Während Band 1 der Schulbuchreihe Übungsaufgaben enthält und auf die Vermittlung von Handlungskompetenzen abzielt, legt Band 2 den Schwerpunkt auf die Vermittlung der Fachkompetenz. Die Bände sind ab sofort erhältlich.