Soziale Medien

Sicherheit

Erstarken von Antisemitismus in Deutschland: Hetze in den sozialen Medien

Am 24. November 2016 erschüttern mehrere Brandherde Israel. Während tausende Menschen in Not sind und vor dem Brand flüchten, entlädt sich in sozialen Netzwerken ungebremster Antisemitismus. Vor allem auf den deutschsprachigen Seiten von Facebook äußerten häufig junge Menschen ihre Freude über die Brände, wünschten die Vernichtung Israels und bezeichneten sie als Strafe Allahs.

Sicherheit

Soziale Medien im Fokus der Nachrichtendienste

Wie jüngste Ereignisse im Zusammenhang mit dem „Arabischen Frühling“ und vergleichbare Anlässe gezeigt haben, stellt die Beobachtung der sozialen Medien durch die Nachrichtendienste eine umfassende Möglichkeit der vorausschauenden, zeitnahen Informationsgewinnung dar, auf die Nachrichtendienste künftig nicht mehr verzichten wollen.