Spionage

Rechtliches

Kammergericht verurteilt Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma

Der für Staatsschutzsachen zuständige 1. Strafsenat des Kammergerichts hat einen 56-jährigen wegen geheimdienstlicher Agententätigkeit für den russischen Militärgeheimdienst GRU zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt. Die Vollstreckung der Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. Dem Angeklagten wurde auferlegt, binnen zwei Monaten nach Rechtskraft des Urteils 15.000€ an die...

Gefahrenabwehr

Spionage, Sabotage, Datendiebstahl

Mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland (53 Prozent) sind in den vergangenen zwei Jahren Opfer von Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl geworden. Dadurch ist ein Schaden von rund 55 Milliarden Euro pro Jahr entstanden. Das ist das Ergebnis einer Studie des Digitalverbands Bitkom, für die 1069 Geschäftsführer und Sicherheitsverantwortliche quer durch alle Branchen...

Sicherheit

NIFIS: Behörden und Wirtschaft müssen gemeinsam gegen Cybercrime vorgehen

Die staatlichen Behörden und die Privatwirtschaft müssen enger zusammenarbeiten, um sich gemeinsam gegen Angriffe aus dem Internet zu wehren, fordert die Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS). Gleichzeitig verurteilt die Selbsthilfeorganisation der deutschen Wirtschaft im Kampf gegen Bedrohungen aus dem Netz das Vorgehen einiger Staaten, Sicherheitslücken für...

Sicherheit

Unerlaubte Sendeanlage in Kinderspielzeug

Dass bereits Kinder in den Genuss modernster Elektronik kommen, ist nichts Neues mehr. Bereits Brettspiele funktionieren heutzutage teils elektronisch. So wurde unlängst eine moderne Version von Monopoly mit electronic cash erweitert. Aber auch Smartphones, Tablets und PCs sind die Normalität bei Kindern und Jugendlichen. Es geht jedoch noch weiter. Auch Kinderspielzeug wie Teddybären oder Puppen...

Gefahrenabwehr

Datenklau: Neue Herausforderungen für Unternehmen

Die Fälle von Cyberüberwachung und Cyberkriminalität nehmen zu – das Risikobewusstsein deutscher Unternehmen aber nicht: Dies ist das Ergebnis einer Befragung der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young. Sie hatte im Mai und im Juni dieses Jahres Geschäftsführer sowie Führungskräfte aus IT-Sicherheit und Datenschutz von 450 deutschen Unternehmen zum Thema „Datenklau in Unternehmen“...

Sicherheit

Manipuliert und ausspioniert: „Vorsicht! Feind hört mit“

Der Skandal um die globale Überwachungs- und Spionageaffäre schlägt immer höhere Wellen der Entrüstung: Seit den ersten Enthüllungen des ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden im Jahr 2013 kommen ständig mehr Details ans Licht. Indes ist die Bedrohung bereits seit Jahren real. Dabei befinden sich jedoch nicht nur deutsche Politiker und politische Institutionen im Fadenkreuz...