Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst

Rechtliches

Altersabhängige Staffelung der Urlaubsdauer

Tarifvertragliche Urlaubsregelungen, die ältere Arbeitnehmer besser stellen, sind seit Jahren in der Kritik. Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass die Urlaubsregelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) eine unzulässige Altersdiskriminierung darstellen, weil sie Arbeitnehmern ab 40 Jahren mehr Urlaub als ihren jüngeren Kollegen zugestehen. Alle Arbeitnehmer, d.h. auch...