Urlaubsanspruch

Rechtliches

BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen

Der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub erlischt im Allgemeinen nur dann am Ende des Kalenderjahrs bzw. mit Ablauf des Übertragungszeitraums, wenn der Arbeitgeber den Mitarbeiter zuvor über seinen konkreten Urlaubsanspruch und die Verfallfristen belehrt hat und der Arbeitnehmer den Urlaub jedoch gleichwohl nicht nimmt (BAG).

Rechtliches

Urlaubsumrechnung

Das Arbeitsgericht Nienburg hatte dem Europäischen Gerichtshof die Frage zur Entscheidung vorgelegt, ob die bisher im deutschen Urlaubsrecht übliche Umrechnung des noch nicht „verbrauchten“ Urlaubsanspruchs im Falle einer Arbeitszeitverringerung, die mit einer Verringerung der Anzahl von Wochenarbeitstagen einhergeht, mit europarechtlichen Grundsätzen vereinbar sei.

Sicherheit

Übertragung von Urlaubsansprüchen bei Krankheit

Arbeitnehmer sollten sich beeilen, um für die Urlaubszeit bei den zuständigen Personalabteilungen und Personalverantwortlichen, ihre Urlaubsanträge für den Sommer 2013 genehmigen zu lassen. Grundsätzlich gilt, dass der beantragte Urlaub vom Unternehmen zu gewähren ist, wenn keine betrieblichen Belange (z.B. ein Großauftrag) dem entgegenstehen. Ist dies der Fall, kann der Urlaubsanspruch vom...