Suchmaschinenurteil

Rechtliches

„Suchmaschinen-Urteil“: Wann Google Daten löschen muss

Der europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Google Links zu Webseiten mit persönlichen Daten löschen muss, sofern der Betroffene dies beantragt. Den Nachteil trägt der interessierte Suchmaschinennutzer. Deshalb, so der EuGH, müsse das Interesse an der Löschung gegenüber dem Interesse am Informationszugang überwiegen. Ist diese Voraussetzung auch bestimmt genug für die Praxis?