Meldungen

Sicherheit

Verkehrssicherungspflicht: Nicht jede denkbare Gefahr erfasst

In dieser Entscheidung konkretisiert das Oberlandesgericht Frankfurt den Umfang der Verkehrssicherungspflichten des Grundstückseigentümers. Es betont, dass es nicht Aufgabe des Eigentümers ist, alle erdenklichen Risiken völlig gefahrlos zu beseitigen. Zu beachten ist, dass dem Nutzer eigene Sorgfaltspflichten aufzuerlegen sind, wenn die Gefahr für...

Grundlagen Sicherheit

Softwareupdates – ein Grundpfeiler der IT-Sicherheit

Update, Patch, Aktualisierung oder Bugfix – Was ist das? - hinter diesen Begriffen verbirgt sich letztlich der gleiche Vorgang: Hersteller beseitigen Fehler, schließen Sicherheitslücken oder fügen Funktionen hinzu, ohne dass die Software neu aufgesetzt werden muss. Unter Sicherheitslücken versteht man dabei Schwachstellen in einer Software, die es...

Sicherheit

Anstieg der Betrugsfälle

Automatisierte Bot-Angriffe auf E-Commerce-Unternehmen haben im Vergleich zum Vorjahr um 155 % zugenommen, wobei digitale Unternehmen mit dem stärksten Anstieg der Angriffe konfrontiert sind.

Rechtliches

Haftung bei Kollision nach Anfahrt vom Fahrbahnrand

Im Rahmen des § 7 Abs. 5 Satz 1 StVO ist ein „anderer Verkehrsteilnehmer“ nur ein Teilnehmer des fließenden Verkehrs, nicht aber der vom Fahrbahnrand Einfahrende. Im vorliegenden Fall parkte die Klägerin in einer Parkbucht. Beim Ausparken kollidierte sie mit dem Fahrzeug der Beklagten, die einen Spurwechsel auf die rechte Fahrbahn vorgenommen...

Grundlagen Rechtliches

Waffenbesitz – Ein rechtskräftiger Strafbefehl steht einem rechtskräftigen Strafurteil gleich

Ein Amtsgericht in Rheinland-Pfalz hatte einen Waffenbesitzer mit rechtskräftigem Strafbefehl zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt und setzte die Vollstreckung zur Bewährung aus. Nach Anhörung des Betroffenen widerrief das zuständige Landratsamt in Oberbayern die für ihn ausgestellten Waffenbesitzkarten und traf Folgeanordnungen.

Prävention Sicherheitskonzepte

Gut gerüstet für Energiekrise und Blackout

Zahlreiche Empfehlungen und Maßnahmen, Prognosen und Wahrscheinlichkeiten für einen Stromausfall beherrschen die Medien. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat für Privatpersonen eine Liste herausgegeben, was man am besten zuhause haben sollte: Wasser, Lebensmittel, Wärme und Licht.

Rechtliches

Astabbruch als unvermeidliches Risiko

In einem aktuellen Urteil klagte eine Autofahrerin gegen die Stadt Ludwigshafen. Ein Ast war auf ihr parkendes Auto gefallen. Das Landgericht Frankenthal (LG) entschied, dass die Stadt ihre Verkehrssicherungspflicht jedoch nicht verletzt habe. Die Frau hätte mit diesem Risiko rechnen müssen.

Gefahrenabwehr

Feedback mit hohem Mehrwert – DEKRA Verkehrssicherheitsreport 2022

Junge Menschen zählen zu den Hochrisikogruppen im Straßenverkehr. Die vergleichsweise hohe Unfallquote hat mit einer höheren Risikobereitschaft, Unerfahrenheit und der mangelnden Fähigkeit, gefährliche Situationen frühzeitig zu erkennen, zu tun. Der DEKRA Verkehrssicherheitsreport 2022 „Mobilität junger Menschen“ zeigt Lösungsansätze auf.