Aus- und Fortbildung

8. Stuttgarter Sicherheitskongress mit Fachausstellung, 6. Juli 2016

© moonrun (oben)

Der 8. Stuttgarter Sicherheitskongress am 06. Juli 2016 findet auch in diesem Jahr wieder unter Mitwirkung der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und dem Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie e. V. statt.

Auch der Richard Boorberg-Verlag wird mit einem Ausstellungsstand vertreten sein.

 

 

Programm

09.30 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer/Ausstellung

10.00 Uhr

Begrüßung
Dr. Hans-Jürgen Reichardt
Geschäftsführer Industrie und Verkehr
IHK Region Stuttgart

10.10 Uhr

Impulsvortrag
Industrie 4.0: Chancen nutzen! Risiken angehen
Dr. Eberhard Veit
Mitglied im Leitungsgremium der Plattform  Industrie 4.0 Göppingen

10:50 Uhr

Cybercrime – aktuelle Herausforderungen
Dr. Sabine Vogt
Bundeskriminalamt
Wiesbaden

11:30 Uhr

Rechtliche Risiken der Industrie 4.0
Daniel Kaiser
Ernst & Young Law GmbH
München

12:00 Uhr

Mittagspause/Ausstellung

13:00 Uhr

“Normierte” sichere Infrastruktur für Industrie 4.0
Michael Jochem
Robert Bosch GmbH
Stuttgart

13:45 Uhr

Spannungsfeld Safety & Security
Harald Wessels
Pilz GmbH & Co. KG
Ostfildern

14:20 Uhr

Kaffeepause/Ausstellung

14:50 Uhr

IT-Sicherheit und Sicherheitsmanagement
– Das kann das BSI für Unternehmen tun

Thomas Haeberlen
Bundesamt für Sicherheit in der
Informationstechnik
Bonn

15:30 Uhr

IHK-TLS-Check: IT-Grundschutz versus Realität
Michael Wilfer
Fichtner IT Consulting AG, Stuttgart
Vorsitzender des IHK-Ausschusses für
Informationstechnologie

15:50 Uhr

Schlusswort und Verabschiedung
Holger Triebsch
IHK Region Stuttgart

 

Weitere Informationen finden Sie hier: