Gefahrenabwehr

Brandschutzforum 2015

© moonrun (oben)

Um die Sicherheit für Menschen, Anlagen und Gebäude gewährleisten zu können, müssen sich Fachplaner und Sachverständige für vorbeugenden Brandschutz bei Sonderbauten stets über neue technische Entwicklungen, Normen und Regelwerke auf dem Laufenden halten.

Das Brandschutzforum 2015 informiert aus erster Hand über wichtige Änderungen der Muster-Industriebaurichtlinie und weiterer Verordnungen zu Sonderbauten. Auch neue Entwicklungen bei Verwendbarkeitsnachweisen und die Notwendigkeit von Brandprüfungen stehen auf der Agenda. Prüfingenieure und technische Fachplaner stellen Konzepte für die Sicherung von Rettungswegen vor und geben Tipps zu Abweichungen sowie Erleichterungen für die Planungs- und Ausführungspraxis. Die Fachvorträge behandeln u.a. die Umsetzung konkreter Brandschutzkonzepte in der Ausführungsplanung und Bauüberwachung und geben wichtige Hinweise zu Rechtsfragen im Brandschutz.  

Die Abendveranstaltung am 4. November im Düsseldorfer Rheinturm bietet Gelegenheit zum Austausch mit Experten aus der Branche. Zuvor besteht die Möglichkeit, an einer kurzen Brandschutzführung im Fernsehturm teilzunehmen.  

Online-Anmeldung und weiterführende Informationen: http://www.feuertrutz.de/brandschutzforum                                                                                                                           

Quelle:

Presseinformation Rudolf Müller Mediengruppe vom 08. 07. 2015 (abgerufen am 08. 07.2015)