Sicherheit

Jubiläum: 50 Jahre ift Rosenheim

© moonrun (oben)

Das Institut für Fenstertechnik e.V. (ift Rosenheim) feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Das Institut ist in den letzten 10 Jahren kontinuierlich gewachsen. Geplant ist daher die Eröffnung eines neuen Technologiezentrums im Juni 2016. Auf fast 3.000 m² können dann Brand-, Rauch- und Fassadenprüfungen nach internationalen Normen durgeführt werden, so dass Hersteller die notwendigen Nachweise schnell erhalten.

50 Jahre forschen und prüfen im Dienst der Sicherheit

Das Institut für Fenstertechnik e.V. wurde am 10. März 1966 gegründet. Seit dieser Zeit forscht und prüft das Institut an der Optimierung der Qualität, Gebrauchstauglichkeit und Sicherheit von Bauelementen, Baustoffen, Wand-, Boden- und Deckensystemen.

In dieser Zeit wurden viele neue technische Entwicklungen vom ift Rosenheim initiiert und bis zur praktischen Umsetzung begleitet. Viele neue Arbeitsbereiche kamen in 50 Jahren hinzu; über 200 Mitarbeiter aus unterschiedlichsten Fachbereichen arbeiten nun an der Weiterentwicklung von Bauelementen und Baustoffen.

Über das ift Rosenheim

Das ift Rosenheim ist eine europaweit notifizierte Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle und international nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.

Im Mittelpunkt steht die praxisnahe, ganzheitliche und schnelle Prüfung und Bewertung aller Eigenschaften von Fenstern, Fassaden, Türen, Toren, Glas und Baustoffen. Ziel ist die nachhaltige Verbesserung von Produktqualität, Konstruktion und Technik sowie Normungsarbeit und Forschung.

 

Quellen:

Presseinformation des ift Rosenheim vom 10.03.2016

Presseinformation des ift Rosenheim vom 15.10.2014